Schmandfleckerl

Share on print
Drucken
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook

Für 10 Stück

Zutaten für den Teig

  • 300 g Roggenmehl Type 997
  • 300 g Weizenmehl Type 1050
  • 1/2 Würfel Hefe (Zimmertemperatur)
  • 1 EL Trockensauerteig
  • 300-350 ml handwarmes Wasser
  • 12 g Salz 1 EL feines Brotgewürz

Zutaten für den Belag

  • 2 Becher Schmand oder Sauerrahrm
  • 100 ml Sahne
  • 200 g Speckwürfel
  • 200 g geriebener Käse
  • Etwas Salz und Pfeffer
  • Etwas Schnittlauch

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig abgedeckt in einer Schüssel ca. 1 ½ Stunden gehen lassen.

Anschließend aus dem Teig die Fladen formen. So formen, dass in der Mitte des Fladens eine Mulde entsteht.

Für den Belag, den Schmand und die Sahne verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmandmasse auf die Fladen geben und nach Belieben mit Speckwürfeln, Zwiebeln, Käse belegen und nochmal 15 Minuten ruhen lassen.

Die Schmandfleckerl direkt auf dem Schamottstein (Steintemperatur ca. 160 – 180°C) bei ca. 270- 300°C Oberhitze in ca. 20 Minuten goldbraun backen.


Tipp: Mit frischem Schnittlauch bestreuen und servieren.

dispacher_icon.png

Die Entscheidung ist schwierig?
Ruf uns an

Die Entscheidung ist schwierig? Wir helfen dir!

Ruf uns an oder stell dir einen Rückruf ein!