Honigkuchen-Nikoläuse

Share on print
Drucken
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook

Für ca. 35 Stück

Zutaten:

  • 250 g Honig
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 gestr. EL gemahlener Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlene Nelken
  • 1 TL Rum
  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Kondensmilch
  • 100 g Belegkirschen
  • Schokoladen-Tröpfchen
  • Hagelzucker
  • 300 g Puderzucker
  • ca. 3-4 EL kaltes Wasser
  • Lebensmittelfarbe, rot
  • Marzipanrohmasse + Puderzucker
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Butter und Mehl für die Bleche

Den Merklinger auf ca. 180-200°C vorheizen.


2-3 Bleche fetten und bemehlen.

Honig, Zucker, Vanillezucker, Eier, Gewürze und Rum in eine große Schüssel geben und mit einem Rührlöffel gut verrühren.

Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen. 2/3 davon unter die Masse rühren. Den Rest unterkneten.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen, mit einer runden Ausstechform (7cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen und auf den Blechen verteilen.

Die Belegkirschen halbieren. Die Plätzchen mit Kondensmilch bestreichen. Im unteren Drittel die Belegkirsche als Nase anbringen.

Den Hagelzucker (als Bart) um die Nase streuen und leicht andrücken. Zwei Schokoladen-Tröpfchen als Augen auf die Honigkuchen setzen.

Die Bleche mit den Honigkuchen direkt auf die Schamottsteine in den Merklinger schieben und ca. 15 Minuten bei ca. 180°C backen.

Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Für den Zuckerguss den Puderzucker mit dem Wasser glatt rühren und mit ein paar Tropfen roter Lebensmittelfarbe einfärben. Den Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Das obere Drittel der Honigkuchen mit dem Guss umranden und dann komplett ausfüllen. Aus der Marzipanrohmasse kleine Kugeln formen. Diese in Puderzucker wälzen, halbieren und als „Bommel“ auf den noch feuchten Zuckerguss setzen.

Tipp: Die Nikoläuse auf Holzspieße stecken und als „Lolli“ genießen.

dispacher_icon.png

Die Entscheidung ist schwierig?
Ruf uns an

Die Entscheidung ist schwierig? Wir helfen dir!

Ruf uns an oder stell dir einen Rückruf ein!