Bärlauchkrüstchen

Share on print
Drucken
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook

Zutaten (für 2 Laibe)

  • 200 g Roggensauerteig
  • ca. 700 ml Wasser
  • 10 g Hefe, Zimmertemperatur
  • 400 g Weizenmehl Type 550
  • 500 g Manitobamehl (oder ebenfalls Weizenmehl Type 550)
  • 100 g Roggenmehl Type 1150
  • 20 g Salz
  • 60 g Bärlauch, grob gehackt
  • etwas Grieß für die Arbeitsfläche
  • etwas Olivenöl für die Schüssel

Das Wasser in eine große Rührschüssel geben und die Hefe darin auflösen. Zuerst den Roggensauerteig, dann die Mehle und das Salz dazugeben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschinen ca. 10-12 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Bärlauch dazugeben und mit unterkneten. Es entsteht ein weicher Teig.


Eine weitere große Schüssel mit etwas Olivenöl ausstreichen. Eine Teigkarte mit kaltem Wasser anfeuchten. Den Teig damit vom Schüsselrand lösen und in eine leicht geölte Schüssel oder Teigwanne geben. Abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.


Nun die Hände mit kaltem Wasser leicht anfeuchten und den Teig zweimal übereinander einschlagen. Die Schüssel wieder abdecken und den Teig weitere 45 Mintuten ruhen lassen.

Die Arbeitsfläche mit Grieß bestreuen. Den Teig auf die Arbeitsfläche stürzen und mit der Teigkarte in zwei Teile teilen. Jedes Teigstück mit bemehlten Händen grob zu einem Kreis formen. Die Seitenränder zur Mitte klappen, sodass diese überlappen und ein runder Laib entsteht. Nun den Teig umdrehen und auf zwei Holzschieber (oder Holzbretter) legen. Diese sollten gut mit Grieß bestreut sein. Abgedeckt nochmal
1 ½-2 Stunden gehen lassen.

In dieser Zeit den Merklinger auf ca. 300-320°C einheizen.

Die Brote in den Ofen einschießen. Auf dem Schamottstein (Steintemperatur ca. 160-180°C) bei 300-320°C Oberhitze ca. 30 Minuten backen. 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hast du konkrete Fragen zum Merklinger oder wünscht eine persönliche Beratung? Dann trage dich unten in das Kontaktformular ein und wir werden uns in Kürze bei dir melden.

MERKLINGER benötigt deine Kontaktinformationen, um dich zu unseren Produkten kontaktieren zu dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.