Pizza

Pizza aus dem Merklinger Holzbackofen Grill Pizzaofen Brotbackofen
Share on print
Drucken
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook

Für 4 Personen

Zutaten für den Teig

  • 900 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Hartweizengrieß oder Dunst
  • 600 ml handwarmes Wasser (ca. 38°C)
  • 1 Würfel Hefe (Zimmertemperatur)
  • 50 g Olivenöl
  • 20 g Salz
  • Hartweizengrieß für die Arbeitsfläche

Zutaten für die Tomatensoße

  • 700 g passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Oregano oder Pizzagewürz
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Wir beginnen mit dem Teig! Alle Zutaten, bis auf das Salz, in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Erst jetzt das Salz unterkneten. Den Teig zugedeckt 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig in 8 Teile teilen, zu Kugeln rollen und nochmal abgedeckt ca. 10-15 Minuten ruhen lassen.

Die Arbeitsfläche mit Hartweizengrieß ausstreuen und darauf die Teiglinge in der Mitte leicht flachdrücken. Die Pizza vorsichtig über den Handrücken der rechten Hand legen und mit der linken Hand den Teig rundherum ausziehen. Dabei immer wieder drehen und darauf achten, dass der Rand nicht mitgezogen wird. Es soll eine leichte Wulst bleiben, die dann beim Backen wunderbar aufgeht.


Nun etwas Hartweizengrieß auf den Schieber streuen und den Teig darauf legen.

Nun kommen wir zur Tomatensoße. Alle Zutaten der Tomatensoße vermischen und kräftig rühren.

Den Teig mit der Tomatensoße bestreichen und nach Belieben belegen.

Bei einer Steintemperatur von 280-300°C und einer Oberhitze Temperatur von 350-400°C für 4-6 Minuten im Merklinger knusprig backen.

dispacher_icon.png

Die Entscheidung ist schwierig?
Ruf uns an

Die Entscheidung ist schwierig? Wir helfen dir!

Ruf uns an oder stell dir einen Rückruf ein!