Gegrillte Dorade an cremigem Rote Beete Risotto mit Parmesan

Merklinger Holzbackofen Grill Pizzaofen Brotbackofen Rezept Gegrillte Dorade
Share on print
Drucken
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook

Für 4 Personen

Gegrillte Dorade

  • 2 Doraden, küchenfertig
  • Meersalz oder grobes Salz
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Rote Beete Risotto

  • 1 rote Zwiebel
  • 200g rote Beete (vorgegart)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 350g Risotto Reis
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 350 ml trockenen Weißwein
  • 80g Parmesan fein gehobelt
  • 4 Esslöffel Walnuss Kerne
  • 1 Becher Schmand
  • Kräuter nach Geschmack

Ihre Dorade vom Händler des Vertrauens küchenfertig vorbereiten lassen. Die 3 S Formel sollten Sie hier verwenden. Säubern, säuern, salzen, gerne kann hier auch mit anderen Zutaten noch gespielt werden, wie z.B. grober Pfeffer oder Kräuter.

Risotto
(keine Angst….. lässt sich gut vorbereiten)
Schmelzen sie die Zwiebel in Butter an und geben den gewaschenen Risotto Reis darunter, unter rühren ein paar Minuten anschwitzen und mit einem guten Schuss des Weines ablöschen, Gemüsebrühe dazu geben, aber immer nur schluckweise. Dies wiederholen Sie unter rühren bis der Reis einen noch sehr starken Biss hat und stellen ihn zur Seite. (Kann auch schon 5 Stunden bevor die Gäste kommen gemacht werden) Die rote Beete mit Salz, Pfeffer, Zucker und etwas Olivenöl mixen. Das Risotto mit dem übrigen Fond und Weißwein auf Biss kochen und mit der gemixten rote Beete färben, zum Schluss Parmesan untermengen.

Die Dorade Säubern, säuern und salzen, nach Geschmack mit Pfeffer und etwas Chili würzen. Mit Olivenöl leicht bepinseln und über dem offenen Feuer zum gewünschten Gar grad grillen

Dazu passen karamellisierte Walnusskerne perfekt und ein bisschen gegrilltes Gemüse zur Deko, oder Kräuter Schmand fürs Auge.

dispacher_icon.png

Die Entscheidung ist schwierig?
Ruf uns an

Die Entscheidung ist schwierig? Wir helfen dir!

Ruf uns an oder stell dir einen Rückruf ein!