Bierkrusti Brot

Merklinger Holzbackofen Grill Pizzaofen Brotbackofen Rezept Bierkrustie Brot
Share on print
Drucken
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook

Für 2 Laib Brot

700 g Weizenmehl 1050
300 g Roggenmehl 997
½ Würfel Hefe (Zimmertemperatur)
25 g Salz
30 g Trockensauerteig
1-2 TL Brotgewürz
500 ml zimmerwarmes Bier
200 ml handwarmes Wasser

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und ca. 15 Minuten lang mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig abgedeckt in einer Schüssel ca. 3 Stunden gehen lassen. Anschließend den Teig teilen und daraus zwei runde Brotlaibe wirken.

Für einen runden Brotlaib den Teig auf die doppelte Größe vorsichtig auseinander ziehen. Von allen Seiten zur Mitte hin falten. Durch das Dehnen und Falten wird Spannung im Teig aufgebaut und die Triebmittel können wirken. Er wird dadurch auch etwas fester. Den Teig mit dem Handballen mit leichtem Druck gegen die Arbeitsfläche drücken. Mit der einen Hand hin und her und mit der anderen Hand von außen nach innen rollen. Das Ergebnis sollte ein geschmeidiger Kloß mit einer deutlich erkennbaren „Naht“ (Teigschluss) sein.

Mit dem Teigschluss nach oben nochmal 5-10 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Bei 250°C-300°C Oberhitze in den MERKLINGER einschießen. (Hitze auf den Schamottsteinen ca. 160°C)


Etwa 30-35 Minuten im MERKLINGER knusprig backen.

>>> Hier geht’s zum Rezept-Video

dispacher_icon.png

Die Entscheidung ist schwierig?
Ruf uns an

Die Entscheidung ist schwierig? Wir helfen dir!

Ruf uns an oder stell dir einen Rückruf ein!